espanol

Projekt „Lehrer auf 4 Pfoten“ an der Stiftsschule

Schulhund Banja

Das ist Banja, unser Schulhund.
Banja ist ein Airedale-Terrier-Mädchen und wird bald 2 Jahre alt. Sie arbeitet nun schon seit einem Jahr als Schulhund an unserer Schule und ist fast jeden Tag mit im Unterricht dabei.
Was sie besonders gerne mag:
Streicheleinheiten und Extra-Kraulen hinter dem Ohr, Salamibrote aus den Schulranzen ihrer Schüler klauen, mit dem Fußball über den Schulhof rennen und ihn nicht wieder abgeben, Apfelkitschen essen, mit den Schülern Tricks üben (wegen der Leckerchen) und faul auf dem Sofa rumliegen während die Schüler arbeiten.
Was sie nicht mag:
Türen, die knallen, vom Sofa geschickt zu werden, die Frühstückspause aus ihrer Box beobachten (dann kann sie keine Salamibrote klauen), Kinder, die sehr laut sind, schulfreie Tage und Ferien.
Banja verliert keine Haare und ist deswegen auch für Kinder mit einer Hundehaarallergie gut geeignet.
Sie hat ein sehr ruhiges und freundliches Wesen und schon einigen Stiftsschülern die Angst vor Hunden genommen. Banja freut sich auf „ihre“ Kinder mindestens genauso sehr wie die Kinder sich auf sie jeden Tag freuen.
Unsere Kinder lernen im Schulalltag, Verantwortung für Banja und Rücksicht auf ihre Bedürfnisse zu nehmen.
Alle Kinder unserer Schule sind Banja gegenüber aufgeschlossen und neugierig. Sie freuen sich, wenn Banja sie besuchen kommt und streicheln sie mit großer Freude. Manche Kinder sind noch schüchtern und sehr beeindruckt von dem großen Hund. Wir achten ganz besonders darauf, dass sich in Gegenwart von Banja alle Kinder und Erwachsenen wohl fühlen.