espanol

Herzlich willkommen bei der OGS-Stiftsschule!

 

Seit Dezember 2016 ist das Diakonische Werk Träger der offenen Ganztagsschule Stiftsschule. 

https://www.diakonischeswerk-bonn.de/unsere-angebote/kinder-und-jugendliche/offene-ganztagsschule-ogs/

Es werden 155 Kinder OGS-Kinder montags bis freitags bis 17:00 Uhr betreut. 

Die OGS an der Stiftsschule

ist ein Jugendhilfeangebot im Rahmen des Kinder- und Jugendhilfegesetzes

ist ein Angebot für alle Kinder

ermöglicht Eltern und Kindern Mitgestaltung

verbindet Vor- und Nachmittag im Sinne einer ganzheitlichen Betreuung

bietet professionelle und Ressourcenfördernde Betreuung am Nachmittag

unterstützt die Kinder bei der Entdeckung und Entfaltung ihrer

Begabungen und Talente und hilft ihnen, ihre Persönlichkeit sowie

Selbst- und Sozialkompetenzen zu entwickeln

erleichtert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

ist Teil eines Netzwerkes vor Ort im Stadtteil mit Gemeinden, Vereinen

und anderen Freizeitanbietern

Mittagessen – Die Kinder erhalten

täglich ein gesundes Mittagessen. Beliefert werden wir von Lukullus.

http://lukullus-bonn.de/

Lernzeiten – Wir geben den Kindern Zeit und Raum für die Erledigung von Schulaufgaben und dem Nachbereiten des am Vormittag Erlernten.

Nachmittagsgestaltung – Wir machen den Kindern themen- und sachbezogene Angebote und unterstützen sie in der Entwicklung ihrer Talente.

Freies Spiel – Die Kinder haben Gelegenheit, ihren Interessen nachzugehen sowie ihre sozialen Kontakte zu pflegen.

Im regelmäßigen Wechsel werden AG- Angebote von MitarbeiterInnen und externen Kooperationspartnern durchgeführt.

Ferien – In den Sommer-, Oster- und Herbstferien bieten wir drei bzw. eine Woche sowie an einzelnen unterrichtsfreien Brückentagen eine Betreuung an. Zu unseren bunten Ferienprogrammen gehören auch Ausflüge.

 

Sie erreichen uns:

Kommissarische Einrichtungsleitung: Jeanette Nenoff

Tel: 0228-9085963

Ansonsten jederzeit per E-Mail unter: jeanette.nenoff@dw-bonn.de

Mit einem engagierten Pädagogenteam im Alltag vor Ort und mit großem Engagement der Eltern im organisatorischen Hintergrund bieten wir den Kindern Betreuung, Freizeit, Spiel, eigenständiges und gefördertes Lernen, Spaß mit Freunden.

Lernzeit, Essenszeit, AG-Zeit, Freizeit – es gibt viele organisierte, festgelegte Zeiten in der Nachmittagsbetreuung. Wichtig ist uns, dass die Kinder viel freie Zeit haben – zum Spielen draußen auf dem Schulhof und drinnen in den vielen (Mehrzweck-) Räumen der Schule.